Mythen und Fakten rund um Nahrungsergänzungsmittel und Haaren

In diesem Beitrag werden wir einige dieser häufigen Irrtümer entlarven und die Fakten über Nahrungsergänzungsmittel für die Haargesundheit klären.

15. Januar 2024

Ein üppiges, gesundes Haar zu haben, ist für viele Menschen ein ästhetisches Ziel. Da die Bedeutung von Ernährung und Nahrungsergänzungsmitteln für die Haargesundheit zunimmt, gibt es jedoch auch viele Mythen und Missverständnisse rund um dieses Thema.

Mythos 1: Alle Nahrungsergänzungsmittel (NEM) sind gleich wirksam

Fakt: Nicht alle Nahrungsergänzungsmittel sind gleich. Die Wirksamkeit hängt von den enthaltenen Inhaltsstoffen, ihrer Qualität und der individuellen Reaktion des Körpers ab. Einige Vitamine und Mineralstoffe, wie Biotin, Vitamin A, Eisen und Omega-3-Fettsäuren, sind bekannt für ihre positive Wirkung auf die Haargesundheit. Es ist jedoch wichtig, die richtigen Dosierungen und Kombinationen zu beachten, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Mythos 2: Nahrungsergänzungsmittel können Haarausfall sofort stoppen

Fakt: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Wundermittel, das Haarausfall sofort stoppen kann. Haarausfall kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, darunter genetische Veranlagung, hormonelle Veränderungen, Stress und Ernährung. Nahrungsergänzungsmittel können dazu beitragen, Nährstoffmängel auszugleichen und die Haargesundheit zu verbessern, aber sie sind in der Regel Teil eines umfassenden Ansatzes zur Haarpflege. Unsere Pflegereihe TRICHOSENSE® bietet ein umfangreiche Produktportfolio zur Behandlung diverser Haarproblematiken, wie Haarausfall, Schuppen sowie zur Förderung der Haargesundheit.

Mythos 3: Je mehr Nahrungsergänzungsmittel, desto besser für das Haar

Fakt: Die richtige Dosierung ist entscheidend, und “mehr” ist nicht immer gleichbedeutend mit “besser”. Übermäßige Mengen bestimmter Vitamine oder Mineralstoffe können negative Auswirkungen haben und im schlimmsten Fall zu Toxizität führen. Es ist wichtig, die empfohlenen Dosierungen zu beachten und im Zweifelsfall einen Gesundheitsdienstleister zu konsultieren

Mythos 4: Pflanzliche NEM sind immer sicher

Fakt: Obwohl viele pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel sicher sind, bedeutet “natürlich” nicht zwangsläufig “ungefährlich”. Einige Kräuter können Wechselwirkungen mit Medikamenten haben oder unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Es ist ratsam, vor der Einnahme pflanzlicher Präparate Rücksprache mit einem Arzt zu halten, insbesondere wenn bereits Medikamente eingenommen werden.

Mythos 5: NEM ersetzen eine ausgewogene Ernährung

Fakt: Nahrungsergänzungsmittel sind dazu gedacht, eine ausgewogene Ernährung zu unterstützen, nicht sie zu ersetzen. Eine vielseitige Ernährung mit einer Fülle von Nährstoffen aus Lebensmitteln ist die beste Grundlage für die Haargesundheit. Ergänzungen sollten nur eingenommen werden, wenn eine ausgewogene Ernährung allein nicht ausreicht und immer mit dem persönlichen Hausarzt abgestimmt wurden.

Es ist wichtig, die Fakten von den Mythen zu unterscheiden, wenn es um Nahrungsergänzungsmittel und die Haargesundheit geht. Eine fundierte Entscheidung über die Auswahl und Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erfordert ein Verständnis für die individuellen Bedürfnisse des eigenen Körpers. Bevor Sie mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zur Förderung der Haargesundheit beginnen, sollten Sie Rücksprache mit einem Gesundheitsdienstleister halten, um sicherzustellen, dass die gewählten Ergänzungen sicher und geeignet sind. Unsere Produktreihe wird neben TRICHOSENSE® durch Innoskin® Omega plus sowie dem Visiopiel® Drinkable Collagen ergänzt – diese Nahrungsergänzungsmittel fokussieren sich auf die Hautgesundheit sowie Anti-aging.

passende produkte

Gesichts- und Körperpflege

TRISUN® LSF 50+ parfümfrei

Körperpflege

Innoskin® Omega plus

Gesichtspflege

Visiopiel® Retinol + Vit C Fluid

Gesichtspflege

Visiopiel® Retinol + Vit C Creme

Gesichtspflege

Visiopiel® Drinkable Collagen

Gesichtspflege

Visiopiel® Maske Ästhetik

Gesichtspflege

Visiopiel® Crème Vitaminé SPF 30

Gesichtspflege

Visiopiel® Fluid Ästhetik

weitere beiträge

Gesichtspflege

3. Januar 2024
Clean Beauty eine Reise zur natürlichen Hautpflege

Körperpflege

4. Dezember 2023
Strahlende Haut im Winter: Tipps und Tricks für die richtige Hautpflege bei Trockenheit

Haarpflege

9. November 2023
Anti-Aging für deine Haare: Tipps und Tricks für gesunde Haare

Körperpflege

10. Oktober 2023
Ratgeber: Mikroplastik in Kosmetika

Gesichtspflege

25. April 2023
Hautpflege mit Retinol

Haarpflege

13. September 2023
Hormonell bedingter Haarausfall bei Frauen

Haarpflege

22. August 2023
Haarausfall: Ursachen, Behandlungen und Tipps für gesundes Haar

Körperpflege

7. März 2023
Hautpflege bei Neurodermitis

Haarpflege

9. November 2023
Anti-Aging für deine Haare: Tipps und Tricks für gesunde Haare

Körperpflege

10. Oktober 2023
Ratgeber: Mikroplastik in Kosmetika