5 Tipps gegen trockenes Haar

Gründe für strohiges Haar

Es gibt viele Ursachen für trockenes Haar. Die Haarstruktur kann durch UV-Licht, Salz- oder Chlorwasser, aber auch durch mangelnde Pflege geschädigt werden. Chemische Behandlungen wie Färben oder hitzeintensives Stylen durch Glätteisen und Lockenstabe entziehen dem Haar Nährstoffe. Daher ist es wichtig, die Haare richtig zu pflegen, um diese vor dem Austrocknen zu bewahren. Folgende fünf Tipps können helfen, um deine Haargesundheit zu fördern.

7. März 2023

Verwende die passende Pflege für deinen Haartyp

Die einen neigen zu trockenen Spitzen, die anderem zu fettigem Haaransatz. Daher ist es wichtig die richtige Pflege zu finden. Verwende milde Shampoos sowie Pflege passend zu deinen Haarproblemen, wie beispielsweise Schuppen. Das Anti-Schuppenshampoo sowie das Pflegeshampoo von Hans Karrer bilden eine gute Grundlage für die Kopfhaut. Die Kombination wertvoller, pflegender Bestandteile verbessert das Haarbild und beruhigt die gereizte und irritierte Kopfhaut. Zudem empfehlen wir die Anwendung von Kuren sowie Haarölen mehrmals pro Woche zur Glättung der Haarstruktur.

Achte auf die Inhaltsstoffe deiner Haarpflege

Vermeide Produkte mit starken Duftstoffen, Mineralölen und Silikonen. Um das bereits beschädigt Haar nicht weiter zu belasten, sollte auf eine milde Reinigung gesetzt werden. Silikone glätten zwar die Haarstruktur, jedoch verhindern sie auch, dass feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe in dein Haar eindringen. Dies kann dein Haar mit der Zeit trocken und spröde aussehen lassen. Zudem können Ablagerungen auf der Kopfhaut zu einer allergischen und juckenden Reaktion führen. Silikone sind komedogen, das heißt sie verstopfen Poren. Gerade bei Pickeln am Haaransatz oder Akne im Gesicht oder Schulter-Rücken-Bereich sollte daher auf silikonhaltige Shampoos verzichtet werden. 

Verzichte auf Hitze

Föhnluft trocknet nicht nur das Haar, sondern auch die Kopfhaut aus. Das kann zu Irritationen führen. Verzichte daher auf Hitze und trockne deine Haare öfter an der Luft. Lasse die Haare nicht über Nacht trocknen, denn dadurch entstehen Abdrücke und das Haar kann leichter brechen. Zudem sollte unbedingt ein Hitzeschutz beim Styling mit Glätteisen und ähnlichem verwendet werden. 

Gesunde Ernährung sowie Nährstoffe

Wie unsere Haut benötigen auch unsere Haare Nährstoffe, um gesund wachsen zu können. Achte darauf, dass wichtige Nährstoffe durch eine ausgewogene Ernährung aufgenommen werden. Viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, gesunde Fette und magere Proteine sind empfehlenswert. Zudem können Nahrungsergänzungsmittel helfen, die Reserven aufzufüllen. Selen, Biotin sowie Zink sind wichtige Nährstoffe für den Haarerhalt, diese sind in den TRICHOSENSE® Haartablettenfür Frauen enthalten und können täglich eingenommen werden. Die Tabletten beinhalten zudem hydrolysiertes Kollagen, welches zu mehr als 90 % vom Körper absorbiert wird. Schaffe durch eine ausgewogene Ernährung sowie die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel eine gesunde Nährstoffgrundlage für dein Haar!

Regelmäßiges Spitzenschneiden

Ist das Haar einmal trocken und splissig, hilft nur noch der Gang zum Friseur. Spliss ist die Spaltung einzelner Haare und beginnt meist an den Spitzen. Um dies zu verhindern sollte man regelmäßig die Haarspitzen schneiden lassen. Dadurch können trockene Enden sowie Spliss entfernt werden. Das Haar wirkt dadurch allgemein gesünder!

passende produkte

Gesichts- und Körperpflege

TRISUN® LSF 50+ parfümfrei

Gesichts- und Körperpflege

TRISUN® LSF 25 parfümfrei

Körperpflege

Innoskin® Omega plus

Gesichtspflege

Visiopiel® Retinol + Vit C Fluid

Gesichtspflege

Visiopiel® Retinol + Vit C Creme

Gesichtspflege

Visiopiel® Drinkable Collagen

Gesichtspflege

Visiopiel® Maske Ästhetik

Gesichtspflege

Visiopiel® Crème Vitaminé SPF 30

weitere beiträge

Sonstiges

15. Januar 2024
Mythen und Fakten rund um Nahrungsergänzungsmittel und Haaren

Gesichtspflege

3. Januar 2024
Clean Beauty eine Reise zur natürlichen Hautpflege

Körperpflege

4. Dezember 2023
Strahlende Haut im Winter: Tipps und Tricks für die richtige Hautpflege bei Trockenheit

Haarpflege

9. November 2023
Anti-Aging für deine Haare: Tipps und Tricks für gesunde Haare

Sonstiges

28. Juli 2023
Bioaktives Kollagen und seine Vorteile für Haut und Gesundheit

Sonstiges

15. Januar 2024
Mythen und Fakten rund um Nahrungsergänzungsmittel und Haaren

Haarpflege

9. November 2023
Anti-Aging für deine Haare: Tipps und Tricks für gesunde Haare

Gesichtspflege

25. April 2023
Hautpflege mit Retinol

Haarpflege

22. August 2023
Haarausfall: Ursachen, Behandlungen und Tipps für gesundes Haar

Körperpflege

7. März 2023
Hautpflege bei Neurodermitis